Amazon music mp3 herunterladen

  • Uncategorized

Amazon Music bot zuvor zusätzliche Anwendungen an, z. B. eine für Blackberry und eine für Palm. Diese werden nicht mehr angeboten. Amazon bot zuvor auch eine separate App für Mac OS X und Windows namens Amazon Music Downloader an, die nicht mehr verfügbar ist. Der Downloader war ausschließlich zum Herunterladen gekaufter Tracks, er bot keine Musikwiedergabefunktionen. Amazon Music (früher bekannt als Amazon MP3 Store) bietet kostenlose Software zum Herunterladen von Musikkäufen auf Ihren Computer. Nachdem Sie Musik gekauft haben oder Mitglied von Amazon Prime Music sind, werden Sie diese Musik auf verschiedene Arten genießen, einschließlich des Herunterladens mit einer mobilen oder Desktop-App. Viele Kommentare zu Amazon Music zum Start konzentrierten sich auf seine Rechtmäßigkeit, da Amazon den Service ohne die Zustimmung der Plattenfirmen startete. Amazons offizielle Erklärung lautete: “Cloud Player ist eine Anwendung, mit der Kunden ihre eigene Musik verwalten und wiedergeben können.

Es ist wie eine beliebige Anzahl von vorhandenen Medienverwaltungsanwendungen. Wir benötigen keine Lizenz, um Cloud Player verfügbar zu machen.” [41] Die Technologie-Website Ars Technica bemerkte, dass dies “scheinbar logisch” sei, da Benutzer ihre eigene Musik hochladen und wiedergeben, so dass die Lizenzen, die Benutzer aus dem ursprünglichen Kauf erworben haben, für den Cloud Player gelten, so wie sie es für die Übertragung und Wiedergabe von Musik von einer externen Festplatte oder einem digitalen Audio-Player gelten. [41] Techdirt kommentierte, dass der Cloud Player “einfach Musikdateien nehmen lässt, die sie bereits haben, und ihnen erlaubt, sie aus dem Internet zu speichern und zu streamen. Warum sollte es eine zusätzliche Lizenz erfordern, damit Die Leute Musik hören können, die sie bereits haben?” [42] Jetzt haben Sie Songs von Amazon Prime / Amazon Music Unlimited als MP3-Dateien mit Amazon Music Downloader heruntergeladen, Sie können sie offline abspielen, auf ein USB-Laufwerk übertragen, sie mit anderen Geräten synchronisieren und usw. Nehmen Sie sich einfach die Zeit und genießen Sie Ihre Amazon-Musik frei. Amazon Music (früher Amazon MP3) ist eine Musik-Streaming-Plattform und Online-Musik-Shop von Amazon betrieben. September 2008 wurde es als erster Musikladen in der öffentlichen Beta gestartet, der Musik ohne Digital Rights Management (DRM) von den vier großen Musiklabels (EMI, Universal, Warner und Sony BMG) sowie vielen Unabhängigen verkaufte. [1] [2] [3] [4] Alle Tracks wurden ursprünglich im MP3-Format mit 256 Kilobitbitpro-Sekunde ohne DrAM-Wert pro Kunde verkauft; einige Spuren sind nun jedoch mit Wasserzeichen versehen. [5] Lizenzvereinbarungen mit Plattenfirmen schränken die Länder ein, in denen die Musik verkauft werden kann. [6] Der Streaming-Musikkatalog von Amazon Music ist über den Amazon.com Web-Player mit HTML-DRM-Erweiterungen[22] oder über Player-Apps für mehrere Plattformen wie macOS, iOS, Windows, Android, FireOS, Alexa-Geräte und einige Automobile und Smart-TVs zugänglich.

Amazons käsetzbarer Musikkatalog ist von der Amazon.com-Website aus zugänglich, indem er nach einem Künstler- oder Titelnamen sucht, oder über einen in vielen, aber nicht allen Apps eingebetteten Store. Zum Herunterladen von gekaufter Musik bietet Amazon entweder den Amazon Music Player (der unter Windows 7 oder höher läuft und Mac OS X 10.9 und höher) oder eine ZIP-Datei mit MP3s an, die von Amazons Webplayer heruntergeladen wurden. Der Amazon Music Player (früher Cloud Player) ist in die Streaming-Dienste Prime und Unlimited sowie den Musikspeicher für Einkäufe (auf den meisten Plattformen) integriert.

Close Menu